Bodensaure Eichenwälder
mit Mooren und Heiden

Entkusseln von Heiden und Sandmagerrasen

Im Großen Veen wurde bereits mit dem Entkusseln der Heiden und Sandmagerrasen begonnen. Ein dichter Bestand aufkommender Gehölze entwertet diesen wichtigen Offenlebensraum für die Leitarten Zauneidechse, Schlingnatter und Heidelerche. Nur durch die Verhinderung der Verbuschung können diese Lebensräume langfristig erhalten werden.

Dazu wurden alle unerwünschten Gehölze, insbesondere Waldkiefern, mit Freischneidern und Motorsägen maschinell entfernt.

Das Entkusseln weiterer Flächen im Projektgebiet folgt.

Life10 NAT/DE/009 / Life-Projekt Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden nach oben