Bodensaure Eichenwälder
mit Mooren und Heiden

Leitarten

Bodensaure Eichenwälder, Moore und Heiden bieten mit den vielen Lebensräumen einer Fülle von Tieren und Pflanzen ein Refugium. Längst nicht alle von ihnen sind bisher untersucht. Auch im Rahmen des Projektes ist es unmöglich allen Arten gerecht zu werden.

Der Schwerpunkt liegt vielmehr auf solchen Arten, die aufgrund ihrer Besonderheit und Seltenheit Teil des europäischen Naturerbes Natura 2000 sind. In jedem Lebensraum gibt es einige Arten, die diesen besonders repräsentieren und die sich gut als Indikator für den Zustand eignen. Es sind die Leitarten des Projektes, an denen sich auch der Erfolg der Naturschutzmaßnahmen messen lässt.

Life10 NAT/DE/009 / Life-Projekt Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden nach oben