Bodensaure Eichenwälder
mit Mooren und Heiden

27.04.2013 – Umweltminister Remmel besucht den Diersfordter Wald

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung für die „Naturerlebniswochen NRW“ besucht Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, den Diersfordter Wald. Diese Aktion ist eingebunden in eine bundesweite Initiative, bei der vom 27. April bis 2. Juni mehr als 150 Veranstaltungen im gesamten Land stattfinden. Eine gute Gelegenheit, unter sachkundiger Führung Naturwunder in Nordrhein-Westfalen zu entdecken.

Nach der Begrüßung um 11:00 Uhr beginnt eine Wanderung durch den Diersfordter Wald, bei der verschiedene Stationen zu Themen wie „Waldnaturschutz“ oder „Heidemoore“ angelaufen werden. Nach der ca. zweistündigen Wanderung bietet sich die Möglichkeit zu einem Imbiss.

Treffpunkt: Parkplatz am Eingang zum Diersfordter Wildgatter im Kreuzungsbereich Emmericher Straße (B8 ) mit der Diersfordter Straße (L 480) (Hundeplatz)

Life10 NAT/DE/009 / Life-Projekt Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden nach oben