Bodensaure Eichenwälder
mit Mooren und Heiden

14.06.2016 – Projektbesuch aus Brandenburg

Nachdem wir im Juli 2015 die Maßnahmenflächen des Life-Projektes „Sandrasen“ der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg besucht hatten, gab es nun den Gegenbesuch aus Brandenburg. Holger Rößling und Janine Ruffer, die neben dem Projekt „Sandrasen“ auch für die Projekte „Feuchtwälder“ und „Kalkmoore“ zuständig sind, haben den weiten Weg auf sich genommen, um unser Eichenwald-Projekt besser kennenzulernen.

Gemeinsam haben wir die verschiedenen Maßnahmen insbesondere in den Projektgebieten Diersfordter Wald und Kaninchenberge angeschaut und konnten uns zu verschiedenen Themen, wie der Bekämpfung der Spätblühenden Traubenkirsche, dem Offenhalten von Heidelandschaft & Co. Austauschen.

Vielen Dank für den netten Besuch und weiterhin viel Erfolg bei den Life-Projekten in Brandenburg!

 

Life10 NAT/DE/009 / Life-Projekt Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden nach oben